Sie sind hier: Startseite » ITSM » Monitos » Systemmonitoring

Systemmonitoring

Administratoren wollen und müssen ihre Systemumgebungen stets im Blick behalten. Nur wer die Leistungsdaten seiner Anlage stets protokolliert, kann Engpässe rechtzeitig erkennen und richtig interpretieren. Fällt etwas aus, muss das IT-Team schnell informiert sein. monitos verwaltet Überwachungsaufgaben, führt Überprüfungen der Systeme durch und sendet Alarmbenachrichtigungen. Fällt etwas aus, werden definierte Mitgleider des IT-Team informiert und der erforderliche Serviceablauf in Gang gesetzt.

monitos nutzt im Hintergrund Icinga 2 als performante Checkengine, bietet jedoch eine webbasierte Administrations- und Konfigurationsoberfläche und ist daher von Administratoren auch ohne spezielle Nagios/Icinga- oder Linux-Kenntnisse einsetzbar.

  • monitos bietet eine bidirektionale, intelligente Schnittstellen zur IT-Dokumentation und zu HelpDesk-Systemen
  • monitos nutzt im Hintergrund Icinga 2 als performante Checkengine
  • monitos unterstützt verschiedene Szenarien für verteiltes Monitoring
  • monitos unterstützt integriert die Überwachung komplexer Systemlandschaften in Teams
  • monitos automatisiert und überwacht Arbeitsabläufe mit Hilfe der zentralen Aufgabenplanung
  • monitos delegiert Aufgaben im Team
  • monitos ermöglicht die zentrale, regelbasierte Konfiguration der Alarmierung und unterstützt dabei unterschiedliche Benachrichtigungswege
  • monitos unterstützt eine mächtige Public REST-API für die Integration in Fremdsysteme